10/09/2014
..

Das meist vorherrschende Interessiertheits-Ungleichgewicht nach Dates. (Ich besänftige mein schlechtes Gewissen damit, dass er ohnehin nur seine Freundin betrügen wollte – oder vorgab, in einer Beziehung zu sein.)




25/08/2014
..

Ich beneide jene, die auf Konzerten immer entspannt zu sein scheinen. Ich hingegen benötige Zeit, den Tag loszulassen und die Menschen um mich herum zu vergessen.

Hinter mir unterhalten sich viel zu laut zwei Typen. “Ey, der Eddie Vedder ist der Sänger von Pearl Jam. Also nicht, dass ich die je gehört hätte.. Ich steh’ echt auf den Soundtrack von.. undsoweiterundsofort”. Vor mir tanzt ausufernd ein Mädchen. Es gibt in dem schrecklichen Film “Susan verzweifelt gesucht” diese Szene, in der sich der spießige Mann von Roberta mit Madonna in einem Club trifft. Daran muss ich beim Anblick der jungen Frau denken.
Wenn sie nicht tanzt, nimmt sie das Konzert auf. Ihr gebeugter Arm, der dafür das Telefon in die Höhe reckt, wandert immer mehr nach rechts, immer weiter hinein in mein Sichtfeld. Ich passe mich an, stehe bereits ganz schief da, und widerstehe dem Drang, sie von hinten zu schubsen.

Dann spielt die Band endlich You don’t run my heart und erlöst mich. (You want to meet me out in the dark.)




24/08/2014
..

Das ist genau mein Ding! Mutige Menschen, die ihren Weg gehen.

In Momenten des Verzagens kann ich mich nun daran erinnern, dass sich in jenem Jugendbuch, das Mut machen soll, auch ein Text von mir befindet.